SHV Rohrbach
Menü Menü

Corona-Regelungen
im Alten- und Pflegeheim

Besuchsregelung

Stand 22.11.2021. In den Alten- und Pflegeheimen des Sozialhilfeverbandes Rohrbach gelten folgende Besuchsregelungen:

Besuchszeiten:
Montag bis Sonntag
14:00 - 17:00 Uhr

Individuelle Besuchszeiten außerhalb der regulären Öffnungszeiten sind mit dem Heim vor Ort direkt zu vereinbaren.

  • Es sind maximal 2 BesucherInnen pro BewohnerIn und Tag gestattet.
  • Das Betreten eines Alten- und Pflegeheimes ist nur mit einem 2 G-Nachweis (2 G – Geimpft, Genesen) und einem negativen PCR-Testergebnis gestattet und muss bei Kontrolle jedenfalls vorgezeigt werden!
  • Ausnahmebestimmung: BesucherInnen, die glaubhaft machen können, dass kein PCR-Test aufgrund mangelnder Verfügbarkeit oder nicht zeitgerechten Auswertung vorgewiesen werden kann, werden ausnahmsweise auch mit einem 3G-Nachweis eingelassen.

  • Geimpft und PCR-getestet als Übergang: Für Personen, die zwar die 1. Dosis, aber noch nicht die 2. Dosis der Corona-Schutzimpfung erhalten haben, gilt der Impfnachweis über die 1. Dosis zusammen mit einem gültigen PCR-Test (72 Stunden) als gültiger 2G-Nachweis.

  • Verpflichtende Registrierung beim Eingang – Tragen Sie sich bitte selbständig in die Besucherliste ein.
  • Händedesinfektion vor und nach dem Besuch im Haus.
  • Während des Aufenthaltes im Heimgebäude ist verpflichtend durchgehend eine FFP-2 Maske zu tragen.
  • Personen, die Verdachtssymptome von COVID-19, wie insbesondere Fieber, trockener Husten (mit oder ohne Kurzatmigkeit), Durchfall, plötzlicher Verlust des Geruchs- bzw. Geschmackssinns haben oder in den letzten zehn Tagen vor dem Besuch hatten, ist das Betreten des Alten- und Pflegeheimes untersagt.
  • Bei Covid-19 Fallhäufungen im Heim kann es zu Sperren von Wohnbereichen kommen (in diesem Fall ist kein Besuch möglich).

Zusätzlich zu den allgemein gültigen Regelungen obliegt es den einzelenen Heimen weitere Sicherheitsmaßnahmen bei Bedarf zu ergreifen.
Wir ersuchen Sie um Verständnis für diese Maßnahmen, die wir zum Schutz der Gesundheit unserer Bewohnerinnen und Bewohner ergreifen.

Regelung beim Einzug 

Bei Einzug in ein Alten- und Pflegeheim gilt die 2,5 G -Regel (Geimpft, Genesen, oder ein negatives PCR-Test-Ergebnis). Ein Anti-Gen-Test kann vor Ort im Heim durchgeführt werden.

Nähere Informationen erhalten Sie in den Alten- und Pflegeheimen.